Sie möchten den anderen LHLO-Orchestern oder der allgemeinen Öffentlichkeit etwas mitteilen?

Schreiben Sie uns und wir stellen Ihre Nachricht hier  für mindestens 3 Monate ein.
Mitspielgesuche kommen auf die Seite "Mitspielen". Konzerttermine veröffentlichen Sie bitte auf der BDLO-Seite, siehe links.

 

 

 

Informationen vom LHLO-Vorstand

Celloorchester-Projekt: 21.-24. November 2019

 

Der LHLO-Vorstand lädt herzlich zum ersten landesweiten Musikprojekt des Verbands ein. Vom 21.-24. November 2019 wird in Kooperation mit der Hessischen Landesmusikakademie ein Celloorchester gebildet. Tagungs- und Konzertort ist die Landesmusikakademie Hessen in Schlitz.

 

 An drei Tagen werden Cellisten und Cellistinnen jeder Altersgruppe in einem gemeinsamen Orchester musizieren, sich über ihr Instrument austauschen und fachsimpeln hinsichtlich Klang, Material oder spieltechnische Besonderheiten. Dabei wird das Orchester in Stimmgruppen aufgeteilt, die für eine individuellere Einstudierung tagsüber auch getrennt üben. Die Literatur erstreckt sich von Frühklassik bis Rock & Pop. 

 

  • Zielgruppe: Cellisten und Cellistinnen, vom Schüler/ von der Schü lerin bis zum Profi, vom 3/4 - Cello bis zum pensionierten Cello-Liebhaber; Mindestalter 14 Jahre
  • Dozenten und Dozentinnen: Helmut Sohler (Leitung), Maike Kunstreich - beide ehemals Dr. Hoch‘s Konservatorium, Nadja Schneider - Musikschule Bayreuth, Alexander Zhibaj - Dr. Hoch‘s Konservatorium
  • Öffentliches Teilnehmerkonzert: So., 24. Nov. 2019 | 11:15 Uhr
  • Kursbeginn: 21. November 2018, 18 Uhr
  • Kursende: 24. November, ca 13.15 h
  • Gebühren: 99 Euro zuzüglich Unterkunft und Verpflegung 
    Mitglieder aus LHLO-Orchestern erhalten 30,00 € Rabatt auf die Kursgebühr.
    Bitte vermerken Sie ihre Mitgliedschaft auf der Anmeldung!
  • Information und Anmeldung: lmah.de/cello-orchester
    Anmeldeschluss: 1. November 2019 
    Maximale Teilnehmerzahl: 50 (die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben)

 

 

Mitgliederversammlung 2019

 

Die nächste LHLO-Mitgliederversammlung findet am 6. April 2019 von 11-13 Uhr in Frankfurt  (Saalbau Gutleut) statt. Eine Einladung mit der Tagesordnung wird rechtzeitig an alle Vorstände der LHLO-Mitgliedsorchester versendet.

 

 

Mitgliederversammlung 2018

 

Die jährliche Mitgliederversammlung fand am 21. April 2018 in Frankfurt statt.

 

Der neue Vorstand berichtete über das erste Jahr seiner Arbeit und stellte erste Projektideen vor.

 

Es konnten einige Informationen zu Fördermöglichkeiten für Orchester in Erfahrung gebracht werden. Mehr dazu demnächst auf de Seite "intern".

 

Die erste LHLO-eigene Veranstaltung, das im Frühstadium der Planung ist, ist ein Cello-Kontrabass-Projekt, das für das Jahr 2019 angestrebt wird. Wir werden an dieser Stelle berichten, sobald sich die Dinge konkretisieren.

 

 

---------------

 Der Vorstand des LHLO wurde am 22. April 2017 für die Dauer von drei Jahren neu gewählt (siehe Kontakte). Da die Arbeit grundlegend neu aufgebaut werden muss, wird sich der Vorstand zunächst in der Musik- und Kulturszene Hessen orientieren. Es gilt, Kontakt zu wichtigen Institutionen aufzubauen,  etwa zum Hessischen Musikrat oder dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Für den Verband ist es wichtig zu verstehen, wie und nach welchen Richtlinien der Amateurmusikbereich gefördert wird. Erste Ergebnisse werden in der Mitgliederversammlung 2018 berichtet.

 

Der Vorstand v.l.: Fanni Mülot, Angelika Acker, Wilhelm Wegner