· 

Quizbot „Louie van Bothoven“ gestartet

Der Landesverband Hessischer Liebhaberorchester (LHLO) und die Musikakademie Kassel haben heute den neu entwickelten Quizbot „Louie van Bothoven – ein Social-Media-Dienst im Konzertbetrieb“ gestartet. Ab sofort können Beethoven-Fans damit ihr Wissen über den genialen Komponisten testen und vielleicht auch Neues über ihn erfahren. Mit Hilfe von Smartphone/Tablet und dem Messenger Telegram bietet Louie van Bothoven augenzwinkernd einen völlig neuen Zugang zu interessanten und originellen Details aus Beethovens Leben.

 

Die Entwicklung des Chatbots einschließlich eines erläuternden Videos ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem LHLO und der Musikakademie Kassel. Es wurde gefördert durch den Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) und die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien. 

 

Louie van Bothoven ist zudem unser LHLO-Beitrag zum bundesweiten Wettbewerb "B33THOV3N ...AND3RS" des BMCO. Ziel dieses Wettbewerbs war es, "sich anlässlich des 250. Geburtstags des berühmten Komponisten mit seinem Leben und Schaffen in neuer Weise auseinanderzusetzen: disziplinübergreifend, durch die Vernetzung mit Kulturschaffenden vor Ort und durch die Produktion eines Videos, das die kreativen Ideen einer breiten Öffentlichkeit erlebbar macht."

Die Öffentlichkeit und eine Jury bewerten ab sofort bis zum 22. April 2021, wie kreativ, einzigartig und zeitgemäß sich die Projekte mit Beethovens Leben und Schaffen beschäftigt haben. Wenn Ihnen unsere Idee "Quizbot Louie" gefällt: Geben Sie uns Ihre Stimme - voten Sie für Louie van Bothoven!

Förderer