Der Landesverband Hessischer Liebhaberorchester (LHLO) stellt sich vor

Der LHLO ist der hessische Landesverband des Bundesverbands Amateurmusik Sinfonie- und Kammerorchester (BDLO). Alle Orchester mit Sitz in Hessen, die Mitglied im BDLO sind, sind automatisch auch Mitglied im LHLO. Insgesamt vertritt der LHLO rund 60 BDLO-Mitgliedsorchester in Hessen und berät die Orchestervorstände gerne in allen Einzelfragen.


Wir initiieren Musikprojekte: Mehrmals schon hat sich das Hessische Celloorchester in Schlitz getroffen. In Kassel musizierten Orchestermitspieler mit Studierenden zusammen. Weitere Beispiele für unsere Musikprojekte sind das „Symphonic Jazz Orchestra" für großes Sinfonieorchester und Jazzband sowie "Komponistinnen in die Konzertsäle" für Streichorchester. Mehr Infos finden Sie auf dieser Webseite unter "Projekte".

 

Der LHLO ist Mitglied im Landesmusikrat Hessen, kooperiert mit der Landesmusikakademie Hessen und der Musikakademie Kassel Louis Spohr. Durch diese Kooperationen gelingt es, Projekte anzubieten, deren Realisation den Verband allein überfordern würde.

 

Wir beraten zu Fördermittelanträgen oder leisten Hilfestellung beim Zugang zu Fördermitteln.

 

LHLO-Infobriefe“ informieren Leitung und Vorstand der Mitgliedsorchester über wichtige Themen im Bereich Vereins- und Orchestermanagement. Sie werden anlassbezogen herausgegeben.

 

Der „LHLO-Newsletter“ richtet sich an alle Mitwirkenden in den Mitgliedsorchestern, informiert über Veranstaltungen für Amateurmusiker, gibt Kammermusik-Tipps und bietet Raum für Nachrichten aus den einzelnen Orchestern, z.B. Mitspieler-Gesuche. Zum Newsletter-Abonnement geht es hier, es erscheinen etwa vier Ausgaben jährlich.

 

Auf der LHLO-Webseite www.lhlo.de/ finden sich neben den wichtigsten News aus Informationsbriefen und Newslettern Infos zu allen Mitgliedsorchestern sowie ein Angebot an die Orchester, sich dort vorzustellen und untereinander auszutauschen.

 

Der neue LHLO-Konzertkalender unterstützt die Mitgliedsorchester bei der Werbung für ihre Konzerte und hilft ihnen bei der Abstimmung der Konzerttermine untereinander.

 

Gemeinsam sind wir stark: Dass die Amateurmusik gerade auch im Bereich der sinfonischen Musik über das eigene Orchester und Publikum hinaus Wertschätzung und öffentliche Aufmerksamkeit erhält, in Politik und Gesellschaft anerkannt und unterstützt wird. Dies erreicht ein einzelnes Ensemble nicht. Hierzu ist ein starker Verband wichtig, der sich für die Belange der Amateurorchester einsetzt und ihre Anliegen zum Thema macht. Hierfür steht bundesweit der BDLO. In Hessen engagiert sich dafür der LHLO.

Am 30. Dezember 2023 hatten die beiden Vorstandsmitglieder Fanni Mülot und Stephan Kahlhöfer die Gelegenheit, in der hr2-Sendung "Musikland Hessen" BDLO und LHLO ausführlich vorzustellen. Hören Sie hinein:

(mit freundlicher Genehmigung von "hr2 Musikland Hessen")

www.lhlo.de

vorstand [at] hessen.bdlo.de

Satzung (PDF, 1 MB)

Vorstand

 


Ihr Orchester möchte Mitglied werden?

Über eine Mitgliedschaft im BDLO (Bundesverband Amateurmusik Sinfonie- und Kammerorchester e.V.) wird Ihr Orchester automatisch auch Mitglied des LHLO. Erfahren Sie mehr!